Terrassenüberdachung Lübeck

Terrassenüberdachung Lübeck

Terrassenüberdachung Lübeck

Was gibt es Schöneres, als herrliche Sonnentage gemeinsam mit der Familie und Freuden im Garten zu verbringen. Ideal ist für das gemeinsame Zusammensitzen eine Überdachung am Haus. Mit einer Terrassenüberdachung Lübeck wird ein gemütlicher Raum geschaffen, der vor intensiver Sonneneinstrahlung, aber auch vor kurzen Regenschauern schützt. Hier ist der Ort, an dem die schönsten Erinnerungen geschaffen werden.

Von der Funktion zum Material

Wer den Traum eines Hauses sein Eigen nennt, möchte gern so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen. Das Mittagessen statt in der Küche auf der Terrasse zu sich nehmen, und am Abend die wohlverdiente Ruhe genießen. Die Terrassenüberdachung in Lübeck wird schlichtweg zum erweiterten Wohnraum des Hauses. Dank moderner Gartenmöbel, die mit Loungecharakter die Terrasse bereichern, wird der geschützte Platz im Garten zum Lieblingsplatz der Familie. Ideal – denn die Gartenmöbel können hier stehenbleiben und müssen am Ende des Tages nicht weggeräumt werden. Die Überdachung der Terrasse sorgt darüber hinaus dafür, dass herabfallendes Laub nicht auf dem gedeckten Tisch landet. Und gerade in Regionen, in denen häufig ein rauer Wind weht, bietet die Überdachung den optimalen Schutz vor überraschenden Wettereinflüssen. Um diesen Bedingungen standzuhalten, werden hochwertige Materialien für die Terrassenüberdachung in Lübeck verwendet, die über viele Jahre den Halt und die Sicherheit gewährleisten.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Für den Bau einer Terrassenüberdachung in Lübeck und Umgebung bieten sich Aluminium und auch Stahl an. Der sichere Stand wird durch Bodenanker gesichert, die der gesamten Konstruktion dauerhaften Halt und Stabilität verleihen. Die Befestigung ist derart, dass auch ein Sturm der Terrassenüberdachung nichts anhaben kann. Um die Sonneneinstrahlung abzuschirmen, können Doppelstegplatten in getönter Ausführung oder headstop zum Einsatz kommen, wobei noch immer ausreichend Licht durch das Dach scheint. Interessant ist sicher auch die Variante, bei der eine Markise die Terrasse zum Schattenspender macht. Schöne Farben erzeugen hier eine stimmungsvolle Atmosphäre für erholsame Stunden. Eine Regenrinne mit Fallrohr ist integriert, wenn nicht eine andere Lösung gewünscht wird.

Die Überdachung der Terrasse als Bindeglied zwischen Haus und Garten

Auf Wunsch wird aus der offenen Terrassenüberdachung auch ein verglaster Raum ähnlich eines Wintergartens, zu einem sogenannten Kaltwintergarten. Der besondere Aspekt einer solchen Überdachung ist die Flexibilität, die sich von nun an im Außenbereich des Hauses bietet. Die großzügige Sitzecke findet im Zentrum der Überdachung statt. Am Rande kann ein BBQ integriert werden – die neue Außenküche passt somit perfekt zur gesamten Gartengestaltung. Es entwickelt sich ein nahtloser Übergang, der vom Haus mit gezielten Schritten in den Garten führt. Den Maßen des Hauses entsprechend wird jede Terrassenüberdachung individuell angepasst.